Aufruf zur Stichwahl am 27.09.

„Über ein Ergebnis von 46,5 % im ersten Anlauf als Bürgermeisterkandidat habe ich mich sehr gefreut.“

 

Bürgermeisterkandidat Bernd Schäfer weiß das große Vertrauen, welches ihm am 13.09. entgegengebracht wurde, sehr zu schätzen. Für die Stichwahl am 27.09. bittet er alle Wählerinnen und Wähler und alle Unterstützerinnen und Unterstützer nochmals um ihre Stimme. Die Stadt Bergkamen verschickt keine neuen Wahlbenachrichtungskarten.

Die Briefwähler erhalten die Stimmzettel in den Tagen vor der Stichwahl automatisch per Post.

Die Stimmagbabe ist wie folgt möglich:

  • ab dem 17.09. ab 11 Uhr täglich im Briefwahlbüro (im Ratstrakt gegenüber vom Rathauseingang)
  • am 27.09. im Wahllokal vor Ort (mitzubringen sind die ursprüngliche Wahlbenachrichtigungskarte oder der Personalausweis)
  • Briefwähler, die ihre Wahlbenachrichtungskarte bei der Beantragung der Briefwahlunterlagen abgegeben haben, haben zudem die Möglchkeit, mit ihrem persönlichen Wahlschein (wird in den Tagen vor der Stichwahl von der Stadt Bergkamen mit den Stimmzetteln zugeschickt) am 27.09. direkt im Wahllokal zu wählen

 

Übrigens: Roland Schäfer hat im Jahr 1999 im ersten Anlauf ebenfalls ein Stimmergebnis von 46,5 % erreicht. 14 Tage später haben die Bergkamener Bürgerinnen und Bürger ihn in der Stichwahl zum Bürgermeister gewählt.

Ein gutes Ohmen – nur mit Ihrer Hilfe. Daher bitten wir Sie am 27.09. erneut um zwei Kreuze

  • für einen Bürgermeister Bernd Schäfer
  • für einen Landrat Mario Löhr

Um Mehr für Bergkamen zu erreichen! Danke schon jetzt für Ihre Unterstützung!

Danke für die Unterstützung und für das entgegengebrachte Vertrauen

Bei allen Wählerinnen und Wählern, die am 13.09. für unsere Kandidatinnen und Kandidaten gestimmt haben, bedanken wir uns ganz herzlich für die Unterstützung und für das engegengebrachte Vertrauen.
Auch für die kommenden fünf Jahre werden wir den Wählerauftrag sehr ernst nehmen und unseren Einfluss bei der Weiterentwicklung und der Gestaltung unserer Heimatstadt Bergkamen geltend machen – am Liebsten gemeinsam mit einem in der Stichwahl am 27.09. gewählten Bürgermeister Bernd Schäfer und einem am 27.09. gewählten Landrat Mario Löhr.
Mit dem Wahlergebnis und dem deutlichen Vertrauensbeweise sind wir sehr zufrieden. Im kreisweiten und erst recht im landesweiten Vergleich hat die Bergkamener SPD bei der Kommunalwahl am 13.09. ein hervorragendes Ergebnis erreicht:
  • 21 von 22 Kandidat*innen haben ihre Wahlbezirke größtenteils mit deutlicher Mehrheit der Wählerstimmen gewonnen und ziehen direkt in den Stadtrat ein
  • alle 4 Bergkamener Kreistagskandidaten haben ihre Wahlbezirke mit deutlicher Mehrheit gewonnen und ziehen direkt in den Kreistag ein
  • Bernd Schäfer hat als Bürgermeisterkandidat im ersten Anlauf mit 46,5 % eine sehr breite Zustimmung erhalten und geht mit deutlicher Mehrheit in die Stichwahl (übringes: Roland Schäfer hatte 1999 im ersten Anlauf mit 46,5 % genau das gleiche Ergebnis – 14 Tage später ist er in der Stichwahl zum Bürgermeister von Bergkamen gewählt worden)
  • Mario Löhr konnte am Sonntag die meisten Stimmen aller Landratskandidaten auf sich vereinen – auch für ihn geht es am 27.09. in die Stichwahl
Unsere Bitte: Gehen Sie am 27.09. zur Stichwahl wählen!
Entweder mit der städtischen Wahlbenachrichtung oder mit Personalausweis im Wahllokal vor Ort!
Dafür schon jetzt vielen Dank!

(mehr …)