Christina Pattke

Gerade als junge Frau ist es mir besonders wichtig, weiterhin in Bergkamen leben und lernen zu können. Ich möchte mich auch in Zukunft dafür einsetzen, dass der Zugang zu Freizeit- und Sportmöglichkeiten in Bergkamen bezahlbar und damit für jeden erreichbar bleiben.

Persönlich ist mir sehr wichtig, dass durch gute Bildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten – ob analog oder digital – ein „Lebenslanges Lernen“ in Schulen, Berufskollegs und auch der Volkshochschule für alle Menschen in Bergkamen möglich ist

„Ich möchte mich weiterhin gerne einbringen, um mit meiner Arbeit im Rat der Stadt Bergkamen aktiv in diesen Zielen mitzuwirken. Über Ihre Unterstützung und Ihre Stimme am 13. September freue ich mich.“