SPD-Team aus Mitte mit Bürgermeisterkandidat Bernd Schäfer beim Vor-Ort-Besuch mit Blumengruss

10.05.2020 Bernd Schäfer und Kay Schulte haben für die Themen der Seniorenheime ein offenes Ohr.

Es ist eine Geste, die Freunde bringt. Unsere Ortsvereine waren zum Muttertag unterwegs und überbrachten dabei rote Rosen – auch an die Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen der Seniorenheime in Bergkamen-Mitte. Unterstützt wurde sie dabei durch ihren sozialdemokratischen Bürgermeisterkandidaten Bernd Schäfer.

Ortsvereinsvorsitzender Kay Schulte stellte nach seinem Besuch fest: „Die Situation vor Ort in den Senioren- und Pflegeheimen ist nicht einfach. Vor allen Dingen die emotionale Situation der Bewohner*innen und des Pflegpersonals ist eine Herausforderung für alle Beteiligten!“

Der Umgang und Ideenreichtum der Einrichtungen beeindruckte das Team des Ortsvereins Mitte: „Alles mögliche wird getan, um die Situation für die  Mitbewohner und die Angehörigen so erträglich wie möglich zu machen!“ So können extra aufgestellte Zelte – unter Wahrung der Hygienebestimmungen – ein Treffen ermöglichen.  Gerne hätte der gesamte Ortsverein die Abordnung der SPD begleitet, aber auch für diesen Besuch gelten selbstverständlich die Hygienebestimmungen.

Bürgermeisterkandidat Bernd Schäfer und die SPD-Ortsvereine werden auch weiterhin immer ein offenes Ohr für die Belange der Einrichtungen vor Ort und der Mitbewohner haben, dann vielleicht auch wieder mit einem größeren SPD-Team vor Ort sein.

So bleibt erst einmal die rote Rose – eine kleine Geste, die Freunde bringt.