Infoveranstaltung im Treffpunkt: Wohnen in Bergkamen

24.06.2019 Heute fand unter dem Titel „Wohnen in Bergkamen – Bezahlbar.Bedarfsgerecht.Machen.“ eine öffentliche Diskussionsveranstaltung im Treffpunkt statt. Organisiert wurde sie von der Landtagsfraktion NRW und der SPD-Fraktion vor Ort. Fraktionsvorsitzender Bernd Schäfer und der heimische Landtagsabgeordnete Rüdiger Weiß machten deutlich, dass vor Ort auf eine gemeinwohlorientierte, soziale und nachhaltige Wohnungspolitik gesetzt wird. Sie freuten sich über die trotz hochsommerlicher Temperaturen gute Resonanz bei der Veranstaltung. Ganz besonders begrüßten sie die Diskussionsteinehmer auf dem Podium: Christine Busch (Beigeordnete und Sozialdezernentin der Stadt Bergkamen), Carsten Löcker (MdL und Verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Landtag NRW), Jan Wandschneider (Wohnraumakquise und Öffentlichkeitsarbeit, Caritasverband für den Kreis Unna e.V.) und Andreas Zaremba (Vorstandsvorsitzender Bauverein zu Lünen).

 

Der gewählte Themenschwerpunkt bot eine jede Menge Diskussionsstoff. Dabei ging es nicht nur darum, wie sich langfristig ausreichender, bedarfsgerechter und für breite Bevölkerungsschichten bezahlbarer Wohnraum in Bergkamen sicherstellen lässt. Einig waren alle Diskussionsteilnehmer darin, dass für eine zukünftige Stadtentwicklungspolitik veränderte Bedarfe und Ansprüche an das Wohnen eine große Rolle spielen. In seinem Resümee machte Fraktionsvorsitzender Bernd Schäfer deutlich, dass auch in Zukunft angenehmes Wohnen und eine gute Lebensqualität durch eine kluge Stadtentwicklungspolitik sicherzustellen sind.