Kindergärten freuen sich: Spenden Dank Weihnachtsmarkt

WM Spende 2015In der Vorstandssitzung am 20. April 2015 wurde ein Großteil des Erlöses des Weihnachtsmarktes 2014 in Form von 4 gleichen Weihhnachtsmarktspenden vom SPD-Ortsverein an vier Oberadener Kindergärten ausgegeben. Für den Ortsverein ist es seit Bestehen des Weihnachtsmarktes Tradition, vorhandene Gewinne vom Oberadener Weihnachtsmarkt für einen guten Zweck zu spenden.

Getreu des Mottos „Vom Dorf fürs Dorf“ entschieden sich die Genossen diese Jahr für die Kindergärten, deren Leiter die Spenden im Rahmen der Aprilsitzung des Ortsvereinsvorstandes entgegennahmen. Über die Spenden in Höhe von jeweils 150 € pro Kindergarten freuen sich: Herr Bronheim von der Evangelischen Tageseinrichtung „mittendrin“, Frau Maier-Beckmann vom Kindergarten „Tausendfüßler“, Frau Katzsch aus dem Kindergarten „Funkelstein“ sowie Frau Nedbal und Frau Kallerhoff vom Katholischen Kindergarten St. Elisabeth.

Der Vorsitzende Rüdiger Weiß betonte, dass das Geld bei den Kindergärten sicherlich gut angelegt sei, da Spielzeug und ähnliches schließlich immer für die ganz kleinen Oberadener benötigt würde. Der Ortsverein freut sich schon auf den nächsten Weihnachtsmarkt und ist zuversichtlich, dass sich dann wieder Menschen vor Ort über eine großzügige Spende freuen können.